Menu
  • de
  • en
  • fr

Franz Schubert (1797-1828) – Quartette D 18 . 74 . 94

Streichquartett D-dur D 94 (1811/12)
Allegro 8:15
Andante con moto 5:00
Menuetto. Allegro – Trio 2:16
Presto 2:31

Streichquartett g-moll/B-durD 18 (1810/11)
in wechselnden Tonarten
Andante – Presto vivace 5:10
Menuetto – Trio 3:36
Andante 2:40
Presto 3:32

Streichquartett D-dur D 74 (1813)
Allegro ma non troppo 7:47
Andante 4:52
Menuetto. Allegro – Trio 4:38
Allegro 5:44

TT 56:01
Hänssler Classic 98329
Eine Koproduktion mit dem Deutschlandfunk

VERDI QUARTETT
Susanne Rabenschlag & Peter Stein, Violine
Karin Wolf, Viola
Didier Poskin, Violoncello

»Das Verdi Quartett ist dieser Musik vollkommen ergeben. Man spielt die kraftvollen Tutti mit Geschmack, die ruhigen Andante-Sätze mit Zartheit und die Tänze mit rhythmischem Pfiff.« Künstlerische Qualität: 9 · Klangqualität: 10
(Classics Today)
 
w_schubert_98329