Menu
  • de
  • en
  • fr

Wilhelm Berger (1861-1911) – Klavierquintett f-moll

Klavierquintett f-moll op. 95
Allegro non troppo ed energico
Poco adagio
Molto vivace
Allegro moderato e con brio

MDG 308 0506-2

Jost Michaels, Klavier
VERDI QUARTETT
Susanne Rabenschlag & Peter Stein, Violine
Karin Wolf, Viola
Didier Poskin, Violoncello

»Der Geist des Jahres 1904 geht um! Vorliegendem f-Moll Quintett hätte man wohl kaum eine liebevollere und überschwenglichere Einspielung angedeihen lassen können als Jost Michaels und das Verdi-Quartett mit dieser Ersteinspielung.«
(FonoForum)

»Eine ganz und gar beglückende CD […] Dieser klangliche Balsam wird alle weltlichen Sorgen besänftigen […] Glaubwürdige Interpretation, voller Aufnahmeklang. Empfehlenswert.«
(Fanfare)

»Jost Michaels und das Verdi Quartett bieten eine überzeugende Interpretation, und die Aufnahme ist naturgetreu.«
(American Record Guide)
w_berger